Hochzeitsfilm Olpe: Vor kurzer Zeit durfte ich Sebastian und Justyna während ihrer doch recht außergewöhnlichen Hochzeit begleiten. Geheiratet wurde in Siegen-Geisweid, zur Feier ging es nach Olpe in die Albus Scheune. Da Justynas Familie extra aus Polen angereist war, fand nicht nur die Trauung zweisprachig statt, sondern auch die Band hatte polnischen Hintergrund und konnte die Erwartungen mehr als nur erfüllen: Die Stimmung war großartig und die Hochzeit rundum gelungen! Herzlichen Glückwunsch an die beiden und alles gute für die Zukunft, es hat Spaß gemacht dabei zu sein!

Viel Spaß beim Kurzfilm:

Auch für Einladungen lassen sich Videos ideal nutzen. Die nette Idee für dieses Save-the-date Video kam von der Braut selbst. Die Umsetzung, die sehr viel Spass gemacht hat, habe ich gerne übernommen!

 

 

Slideshow 2

Regelmäßig werde ich von Brautpaaren gefragt, was sie selbst tun können, damit ihr Film so wird, wie sie es sich wünschen.

Ob ein Hochzeitsfilm ästhetisch und kurzweilig oder zäh und spannungslos wird, liegt in der Tat an vielen Faktoren, die nur zum Teil in den Händen des Filmemachers liegen.

Natürlich bedarf es verschiedenster Kenntnisse und Erfahrungen um einen modernen Hochzeitsfilm zu produzieren, der Ablauf des Tages liegt jedoch großenteils in der Hand des Brautpaars, welches dadurch nicht zuletzt selbst die Richtung des Film vorgeben kann. 
 
Dies sind fünf Dinge, die Sie als Brautpaar tun können damit Ihr Hochzeitsfilm so emotional und mitreißend wird, wie Sie es sich vorstellen: